Dieses kostengünstige System zeichnet sich durch einen extrem hellen, dünnen Lichtschnitt (< 1 mm) aus. Je nach Anwendung können große Flächen oder hohe Geschwindigkeiten in Luft und Wasser per 2D/2C PIV analysiert werden. Die Ansteuerung des Lasers erfolgt drahtlos aus PIVlab heraus. Sehr kleine Pulsabstände (bis zu 10 µs) erlauben die Vermessung hoher Geschwindigkeiten. Zusammen mit der pco-panda 26 DS Kamera (25 Megapixel) können so hochaufgelöste Analysen durchgeführt werden.

Low-cost Komplettsystem, Beispiel B: PIV System für Messungen in Luft (1-15 Hz)

Ihr persönlicher Kontakt

Dr. William Thielicke