Umbau einer Draisine auf autonomen Elektrobetrieb

Die vorhandene handbetriebene Draisine der Samendarre Jatznick (Link) wurde renoviert und mit einem zusätzlichen Elektroantrieb ausgerüstet. Verschiedene Sensoren (Lidars, Ultraschall-Sensoren und Kameras) und umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen (z. B. allseitiger Unterfahrschutz, Magnet-Kupplung und diverse Warneinrichtungen) erlauben einen fahrerlosen automatischen Betrieb. Die Steuerung der Draisine kann vor Ort oder über ein Web-Interface erfolgen. Für alle Betriebsarten der Draisine liegt die Betriebsgenehmigung des TÜV Süd vor.

Ihr persönlicher Kontakt

Dr. Ulrich Müller