LDV-Messungen des Luft-Volumenstroms in einem Ansaugrohr

Zur Bestimmung des Ansaugvolumenstroms eines Reinigungsfahrzeugs ...

Zur Bestimmung des Ansaugvolumenstroms eines Reinigungsfahrzeugs wurden LDV-Messungen durchgeführt. Die Messungen dienten als Referenzmessungen zum Vergleich mit der konventionell eingesetzten Geschwindigkeits-Messtechnik, da deren Messwerte stark schwankten und nicht die gewünschte Genauigkeit erreichen konnten.

Für die Bestimmung des Volumenstroms wurde eine ausreichende Beruhigungsstrecke aufgebaut und ein spezielles Glasrohr an den Messort eingebaut. Anschließend folgten LDV-Ganzfeldmessungen zur Ermittlung der lokalen Strömungsgeschwindigkeiten über den gesamten Messquerschnitt. Mit Hilfe des berechneten Volumenstroms und dem Messunsicherheitsbudget konnten schließlich eine Rückführung der konventionellen Messtechnik realisiert werden.

Ihr persönlicher Kontakt

Dr. Ulrich Müller